Berufskolleg Technik

Die Ausbildung am Technischen Berufskolleg bereitet technisch interessierte Jugendliche gezielt auf die Anforderungen einer modernen Arbeitswelt im gewerblich-technischen Bereich vor. Gleichzeitig wird die Allgemeinbildung vertieft.

NEUES ANMELDEVERFAHREN!

Ab dem Schuljahr 2019/20 erfolgt die Anmeldung für das Berufskolleg Technik ausschließlich online auf der Seite des Kultusministeriums unter www.schule-in-bw.de/bewo. Weitere Informationen zum zentralen Bewerberverfahren Online (BewO) finden sich auch im Flyer und im Infoblatt.

Der Eintritt erfolgt zunächst im 1BK1T, bei Erreichen bestimmter Noten folgt der Übergang ins zweite Jahr 1BK2T. Am Ende wird bei Bestehen der Abschlussprüfung die Fachhochschulreife erworben. Unter besonderen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit den Berufsabschluss „Technischer Assistent“ zu erhalten.

Was sind die Aufnahmevoraussetzungen für das einjährige Berufskolleg Technik?

Voraussetzung für die Aufnahme in das erste Jahr 1BK1T:

  • die Fachschulreife oder
  • der Realschulabschluss oder
  • das Versetzungszeugnis in die Klasse 11 eines Gymnasiums des neunjährigen Bildungsganges (G9) oder
  • das Versetzungszeugnis in die Klasse 10 eines Gymnasiums des achtjährigen Bildungsganges (G8) oder
  • ein gleichwertiger Bildungsstand

Voraussetzung für die Aufnahme in das zweite Jahr 1BK2T, also ins Technische Berufskolleg II, ist ein Notendurchschnitt von mindestens 3,0 in den Kernfächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Angewandte Technik im Zeugnis des 1BK1T.

Was erwartet mich im einjährigen Berufskolleg Technik in Sinsheim?

Im ersten Jahr hast du in folgenden Fächern Unterricht:

  • Deutsch / Betriebliche Kommunikation, Englisch
  • Mathematik, Angewandte Mathematik, Chemie
  • Geschichte mit Gemeinschaftskunde, Religion
  • Grundlagen der Technik, Informationstechnik, Medientechnik, Angewandte Technik
  • Berufsbezogenes Fach

Zentrale Klassenarbeit: Im 1BK1T wird am Ende des Schuljahres eine Zentrale Klassenarbeit im Fach Grundlagen der Technik geschrieben.

Im zweiten Jahr hast du in folgenden Fächern Unterricht:

  • Deutsch, Englisch
  • Mathematik, Chemie
  • Geschichte mit Gemeinschaftskunde, Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Religion
  • Technische Physik, Informationstechnik
  • Angewandte Technik (Computerunterstützte Fertigung)
  • Berufsbezogenes Fach
  • Projektarbeit
  • Technische Dokumentation (freiwilliges Zusatzprogramm zum Erwerb des schulischen Berufsabschlusses)

Probezeit: Die Aufnahme in das 1BK2T erfolgt mit einer Probezeit von einem halben Jahr, das heißt, dass du bereits nach dem ersten Schulhalbjahr die Versetzung in das 2. Schulhalbjahr nach den gängigen Versetzungbestimmungen erreichen musst. Wenn du die Probezeit nicht bestehst, musst du die Klasse verlassen.

Abschlussprüfung: Sie umfasst eine zentrale schriftliche Prüfung in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Technische Physik sowie eine mündliche Prüfung. Falls das Fach Technische Dokumentation gewählt wurde, ist auch hier eine schriftliche Abschlussprüfung abzulegen.

Schulleben / Aktivitäten

  • Individuelle Förderung
  • Sporttage
  • Schüleraustausch mit unserer Partnerschule in Hradec Králové (Tschechische Republik)
  • Technisch hervorragende Ausstattung 

Welchen Abschluss bekomme ich im Berufsfkolleg Technik?

  • die Fachhochschulreife, sie berechtigt zum Studium an einer Hochschule,
  • die Berechtigung zum Studium an einer Dualen Hochschule, dazu ist ein Aufnahmeverfahren zu durchlaufen
  • Die bundesweite Anerkennung ist von der Länge des Praktikums abhängig.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Berufsbezeichnung „Technischer Assistent/in“ zu erwerben. Voraussetzung hierfür ist:

  • die Belegung des zweistündigen Faches Technische Dokumentation
  • das Bestehen einer zentralen schriftlichen Prüfung in Technische Dokumentation
  • das Bestehen einer schulinternen fachpraktischen Prüfung (Computerunterstützte Fertigung)