Nichtteilnahme am Unterricht

Bitte folgende Informationen über die Zugehörigkeit von Risikogruppen und das notwendige Formblatt beachten.

Schüler*innen, die aufgrund einer Vorerkrankung zur Risikogruppe gehören oder mit einer Person, die zur Risikogruppe gehört gemeinsam in einem Haushalt leben, müssen das Formblatt "Nichtteilnahme am Unterricht" (unter Downloads abrufbar) ausfüllen und bis Montag, 4. Mai 2020 dem/der Klassenlehrer*in zukommen lassen. Die Schüler*innen sind von der Präsenzpflicht an der Schule entbunden, aber sie sind weiterhin dazu verpflichtet am Unterricht von zu Hause aus teilzunehmen. Außerdem muss der Kontakt zu den Fachlehrer*innen und insbesondere zum Klassenlehrer*in aufrecht erhalten bleiben.

Zur Risikogruppe gehören Personen mit den folgenden relevanten Vorerkrankungen:

  • des Herz-Kreislauf-Systems (z. B. koronare Herzerkrankung und Bluthochdruck)
  • chronische Erkrankungen der Lunge (z. B. COPD)
  • Patienten mit chronischen Lebererkrankungen
  • Patienten mit Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)
  • Patienten mit einer Krebserkrankung
  • Patienten mit geschwächtem Immunsystem (z. B. aufgrund einer Erkrankung, die mit einer Immunschwäche einhergeht oder durch die regelmäßige Einnahme von Medikamenten, die die Immunabwehr beeinflussen und herabsetzen können, wie z.B. Cortison).
Artikel vom: 28/04/2020