Aktuelle Informationen zum Unterricht an der FHS

Die Friedrich-Hecker-Schule ist ab Dienstag, 17. März geschlossen. Aufruf an alle Schüler*innen: Bitte die zu Verfügung gestellten Schulaufgaben gewissenhaft bearbeiten. Alle Abschlussprüfungen werden auf die Zeit ab dem 18. Mai 2020 verlegt. Das Praktikum in der einjährigen Berufsfachschule entfällt. Bitte informieren Sie die Schule, sobald bei einer oder einem Schüler/in eine Coronavirus Infektion festgestellt wurde. 

25.03.2020 um 12:00 Uhr, Digitaler Aufgabenpool

Die Lehrer*innen der Friedrich-Hecker-Schule versorgen regelmäßig unsere Schüler*innen mit digitalen Aufgaben. Wir hoffen und rufen dazu auf diese gewissenhaft zu erledigen und je nach Anweisung in geeigneter Weise abzugeben.

---

21.03.2020 um 08:00 Uhr, Verschiebung der zentralen Abschlussprüfungen

Der Beginn aller zentralen schulischen Abschlussprüfungen wird auf die Zeit ab dem 18. Mai 2020 verlegt. Die genauen Termine müssen noch festgelegt werden. Sobald der gesamte Zeitplan für die Abschlussprüfungen der beruflichen Schulen vorliegt, wird er hier bekanntgegeben. 

---

20.03.2020, Praktikum in der einjährigen Berufsfachschule entfällt

Sehr geehrte Praktikumsbetriebe,

heute ging vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport folgende Klarstellung zu den Praktika im Rahmen der einjährigen Berufsfachschule ein. Wir möchten Sie darüber informieren und Sie darum bitten, die Bestimmungen zu beachten.

"Aufgrund der Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) vom 17. März 2020 sind bis zum Ablauf des 19. April 2020 der Unterrichtsbetrieb sowie die Durchführung außerunterrichtlicher und anderer schulischer Veranstaltungen an den öffentlichen Schulen und den Schulen in freier Trägerschaft untersagt. Für die einjährige Berufsfachschulen gelten grundsätzlich dieselben Regelungen wie für andere berufliche Vollzeit-Bildungsgänge, in denen Betriebspraktika verpflichtend in der Ausbildungs- und Prüfungsordnung oder in den Schulversuchsbestimmungen vorgesehen sind. Demzufolge entfallen schulisch begleitete Betriebspraktika bei Schülerinnen und Schülern."

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Brunner

-Schulleiter-

---

18.03.2020 um 11:00 Uhr, Informationen zum Unterricht:

Das Schreiben von Schulleiter Thomas Brunner an die Betriebe ist unter Downloads oder hier abrufbar.

Das Schreiben von Schulleiter Thomas Brunner an die Eltern ist unter Downloads oder hier abrufbar. 

Bitte informieren Sie die Schule, sobald bei einer oder einem Schüler/in eine Coronavirus Infektion festgestellt wurde. 

  • Ab Dienstag, 17. März, bleibt die Schule geschlossen.
  • Erster Schultag ist Montag, 20. April (Schulwoche 27 / ungerade Woche) mit planmäßigem Unterrichtsbeginn.

Während der Schulschließung wird der Unterricht ausgesetzt, die Auswirkungen für die Prüfungen sind noch nicht geklärt. Sobald Näheres dazu bekannt ist, wird dies hier auf der Homepage veröffentlicht. Bitte lesen Sie dazu das Schreiben vom Ministerialdirektor Michael Föll auf unserer Webseite unter Downloads oder hier.

Die Zeit der Schulschließung ist keine Ferienzeit. Alle Schülerinnen und Schüler nutzen diese drei Wochen bitte zum Lernen. Alle Schulbücher sollen mit nach Hause genommen werden und keine wichtigen Schul- und Lernunterlagen in der Schule, im Klassenzimmer oder im Spind aufbewahrt werden. Die Schule ist für den Publikumsverkehr gesperrt.

Einige Kolleginnen und Kollegen werden den Unterricht online weiterführen (Lernplattform Moodle oder E-Mail). Falls dies letzte Woche noch nicht geschehen ist, bitten wir alle Schülerinnen und Schüler darum dem/der jeweiligen Klassenlehrer/in eine E-Mail Adresse zukommen zu lassen unter der/die Schüler/in in den nächsten Wochen erreichbar sein wird. Die Dienstmailadressen der Kolleginnen und Kollegen sind immer nach demselben Prinzip aufgebaut: vorname.nachname@fhs-sinsheim.de (ä=ae, ö=oe, ü = ue). 

Bleiben Sie alle gesund!

---

13.03.2020 um 11:00 Uhr, heute Nachmittag wird von Seiten des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport eine Entscheidung getroffen, ob die Schulen in Baden-Württemberg aufgrund der aktuellen Lage geschlossen werden. Sobald weitere Informationen vorliegen, werden wir diese hier veröffentlichen.

Artikel vom: 25/03/2020